Internet-/Online Recht

Das Internetrecht (auch: Onlinerecht) befasst sich mit einer Vielzahl von rechtlichen Fragen, die mit der Verwendung des Internet einhergehen. Es stellt kein eigenes Rechtsgebiet im eigentlichen Sinne dar, sondern bildet eine Schnittstelle aller Rechtsgebiete im Bereich des Internet. 

Es beinhaltet die wesentlichen Vorschriften im Umgang mit Information-und Kommunikationstechnologien und bildet den rechtlichen Rahmen zu Umsetzung von elektronischen Marktplätzen oder jeder Form der virtuellen Betätigung, sei es geschäftlich oder auch rein privater Natur.

  • Domainrecht
  • Urheberrecht
  • E-Commerce Recht wie beispielsweise der rechtskonforme Web- oder Onlineshops
    • AGB
    • Disclaimer
    • Datenschutz
  • Kaufrecht
  • Fernabsatzrecht
  • Gewährleistungsrecht
  • Tele Mediengesetz
  • Verbraucherschutzrichtlinie 2014

Das so genannte Internetrecht ist vergleichsweise zum Bürgerlichen Gesetz (BGB) oder Handelsgesetz (HGB) zu denen mehr als 100 Jahre Rechtsprechung und Kommentierung bestehen, noch ein sehr junges Rechtsgebiet. Es kommt eine Vielzahl von rechtlichen Bestimmungen zum Tragen, die auf neue Sachverhalte angewandt werden müssen. Das macht das Internetrecht überaus komplex und schwierig für den Gewerbetreibenden und Verbraucher in der richtigen Anwendung.

Wir helfen gerne dabei, den richtigen Rechtsrahmen aufzubauen und ihr Geschäft optimal im Wettbewerb aufzustellen.